TAN Verfahren der Fondsdepot Bank

Ihr iTAN-Verfahren (papierhafte iTAN-Liste) wird aufgrund gesetzlicher Vorgaben ab dem 14. September 2019 deaktiviert.

 

Die Fondsdepot Bank teilt mit:

 

"Unsere Kunden wurden mit Schreiben vom Juni 2019 informiert, dass gesetzliche Vorgaben für alle Banken der Grund für die Ablösung des iTAN-Verfahren sind. Bei Zahlungen im Internet ist die so genannte Zwei-Faktor-Authentifizierung bereits heute Pflicht. Das bedeutet, dass die Authentifizierung des Kunden über zwei Faktoren erfolgen muss, die durch Wissen (z. B. PIN), Besitz (z. B. Smartphone) oder Inhärenz (z. B. Fingerabdruck, Face-ID) vermittelt werden.

Neu ist allerdings, dass die Authentifizierungs-Elemente den Zahlungsvorgang dynamisch mit einem bestimmten Betrag und einem bestimmten Zahlungsempfänger verknüpfen müssen. Deshalb kann das iTAN-Verfahren nicht mehr verwendet werden.

Die Fondsdepot Bank GmbH hat entschieden, künftig das pushTAN-Verfahren einzusetzen.

Wenn ein Kunde kein Geldkonto besitzt, besteht für ihn theoretisch die Möglichkeit, das iTAN Verfahren noch bis Ende Qartal 1/2020 zu nutzen. Theoretisch deshalb, benötigt der Kunde nach dem 14.09. eine neue iTAN-Liste, ist der Versand einer solchen leider nicht mehr möglich und eine Umstellung auf pushTAN erforderlich.Im Zeitablauf werden wir prüfen, ob wir weitere Verfahren anbieten werden. Dies hängt stark von dem Feedback ab, dass uns die Kunden geben werden. Deshalb danken wir Ihnen für Ihre Rückmeldung und leiten diese intern zur entsprechenden Erfassung weiter." 

Sollten Sie also ein alternatives Onlineverfahren bevorzugen, teilen Sie es uns bitte mit! 

Zurück

Kommentare

Kommentar von Frank Pietzarka |

Sehr geehrte Damen und Herren,
das Push Tan-Verfahren ist für mich nicht nutzbar, da ich kein Smartphone oder Tablet besitze. Ich sehe es auch nicht ein, nur für ein Tan-Verfahren einen entsprechenden Vertrag abzuschließen.
Bitte ermöglichen Sie deshalb auch das SMS Tan-Verfahren.
Andernfalls sehe ich mich gezwungen, meinen Vertrag mit der Fondsdepotbank zu kündigen.
mfG
Frank Pietzarka

Kommentar von Thomas Popp |

Sehr geehrte Damen und Herren,
auch für mich ist das Push Tan-Verfahren nicht anwendbar, da ich kein Smartphone besitze.
Ich bitte Sie deshalb das SMS Tan-Verfahren oder das optische Tan-
Verfahren einzurichten.
Mit freundlichen Grüßen
Thomas Popp

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 7.