DWS TopRente mit 100% Rabatt !

fonds-for-less.de ist ein unabhängiger und günstiger Online-Fondsshop für erfahrene Riester-Sparer. Bei uns sind Sie richtig, wenn Sie beim Fondskauf bewusst auf kostenintensive Beratung können.

Wir bieten unseren Kunden die DWS TopRente zu Top-Konditionen an – mit 100 % Direktrabatt und 50 % Treuebonus*.

  • 100% Direktrabatt
  • 50% Treuebonus*
  • online Depoteinsicht
  • keine Depotgebühr*

*ab 25.000 €

DWS TopRente Riester mit 100 % Rabatt online kaufen

Riestern Sie Ihre Versorgungslücke klein!

Die gesetzliche Rente alleine reicht in der Regel nicht aus, um den aktuellen Lebensstandard im Alter zu halten. Die richtige Altersvorsorge ist somit wichtig, um auch im Alter finanziell abgesichert zu sein.

Mit der DWS TopRente treffen Sie eine gute Wahl und machen einen wichtigen Schritt für Ihre private Altersvorsorge. Die DWS TopRente kombiniert die Vorteile einer staatlich geförderten Altersvorsorge mit den hohen Renditechancen eines Fondssparplans.

Riestern kann fast jeder. Wer als rentenversicherungspflichtiger Angestellter oder Beamter auf die Riester-Rente setzt, kann mit staatlicher Förderung rechnen:

Als Deutschlands größte Fondsgesellschaft* bietet Ihnen DWS Investments ein überzeugendes Altersvorsorge-Konzept, bei dem für Sie auch später noch mehr drin sein kann: die DWS TopRente.

Hinter diesem Namen stehen zwei Anlagekonzepte, die Ihrer persönlichen Lebenssituation gerecht werden können:

DWS TopRente Dynamik DWS TopRente Balance
   
  • Eine starke Aktiengewichtung von bis zu 100 % kann je nach Marktsituation Chancen eröffnen
  • Begrenzung der Aktiengewichtung auf max. 60 %
  • Besonders für langfristige Einzahlungsphasen von mehr als 20 Jahren geeignet
  • Besonders für einen Anlagehorizont von 10 bis 25 Jahren geeignet
  • Für Anleger im Alter von 15 bis 46 Jahren
  • Für Anleger im Alter von 15 bis 46 Jahren
  • Cleveres Investment durch Kombination von Aktiendach- und Rentenfonds
  • Cleveres Investment durch Kombination von Aktiendach- und Rentenfonds
  • Automatische Anpassung der Gewichtung an die jeweilige Vertragslaufzeit und die aktuelle Marktlage durch aktives Management
  • Automatische Anpassung der Gewichtung an die jeweilige Vertragslaufzeit und die aktuelle Marktlage durch aktives Management
  • Volle Garantie aller eingezahlten Beiträge5
  • Volle Garantie aller eingezahlten Beiträge5
 
  • Sicherheitsorientiert und doch gute Renditechancen

Riester-Förderung

  • 175,- Euro p. a. Grundzulage
  • bis 300,- Euro p. a. Kinderzulage je Kind
  • bis zu 200,- Euro Berufseinsteigerbonus

Bis zu 2.100,- Euro (inkl. Zulagen) Eigenbeitrag werden vom Staat gefördert - pro Person. Pro Jahr.

Übrigens: Riestern bedeutet, auch abgeltungsteuerfrei die nachgelagerte Besteuerung zu nutzen.4 Auch wenn Sie mehr als 2.100,- Euro pro Jahr für Ihre Altersvorsorge investieren.

Verschiebung der Riester-Auszahlungsphase

Bei vielen der aktuell laufenden Riester-Verträge ist der Beginn der Auszahlungsphase auf den 60. Geburtstag festgelegt. Inzwischen wurde das gesetzliche Renteneintrittsalter jedoch stufenweise erhöht. Der Rentenbeginn liegt bei frühestens 62 Jahren. Personen, die ab 1964 geboren sind, können die gesetzliche Rente sogar frühestens mit 67 Jahren in Anspruch nehmen. Sofern auch Sie einen späteren Renteneintritt planen, kann eine Anpassung der Vertragslaufzeit Ihres Riester-Vertrags an Ihren individuellen Rentenbeginn sinnvoll sein.

Mögliche Vorteile einer Verschiebung der Auszahlungsphase Ihres Riester-Vertrags
  • Gefördertes Riester-Vermögen wird in der Auszahlungsphase voll mit dem persönlichen Steuersatz versteuert. Da der Steuersatz im Alter in der Regel geringer ist als im Beruf, kann es sich lohnen erst mit Rentenbeginn Leistungen aus dem Riester-Vertrag zu beziehen.
  • Durch eine längere Vertragslaufzeit kann sich die Chance auf eine höhere Aktienquote und damit die Chance auf eine höhere Rendite des Riester-Vertrags erhöhen.
  • Unsere Zusage, dass alle eingezahlten Beiträge zum vereinbarten späteren Auszahlungsbeginn zur Verfügung stehen2, bleibt auch bei einer Verschiebung der Auszahlungsphase weiterhin bestehen.
  • Förderfähige Anleger haben grundsätzlich längeren Anspruch auf staatliche Förderung.
Mögliche Nachteile einer Verschiebung der Auszahlungsphase Ihres Riester-Vertrags
  • Das Vertragsguthaben kann im Falle einer höheren Aktienquote stärkeren Wertschwankungen unterliegen.
  • Gilt nur für ungefördertes Altersvorsorgevermögen: Vertragsverlängerungen und Zuzahlungen können sich auf ungefördertes Altersvorsorgevermögen steuerlich nachteilig auswirken, sofern die neue Restlaufzeit des Vertrages weniger als zwölf Jahre beträgt. Erträge (Unterschiedsbetrag zwischen der ausgezahlten Leistung und den auf sie entrichteten Beiträge) aus ungeförderten Beiträgen könnten dann voll nachgelagert besteuert werden. Auf gefördertes Riester-Vermögen hat eine Verschiebung der Auszahlungsphase dagegen keine steuerlichen Auswirkungen.

Chancen & Risiken der DWS TopRente

Chancen DWS TopRente
  • Sie haben die Garantie, dass vorbehaltlich Ihrer Kündigung / eines Anbieterwechsels zum Beginn der Auszahlungsphase mindestens der Betrag der von Ihnen eingezahlten Altersvorsorgebeiträge zuzüglich Zulagen für die Auszahlungsphase zur Verfügung steht. Bei dieser Garantie der DWS Investment GmbH handelt es sich um eine gesetzliche Vorgabe.
  • Sie wählen ein Produkt, das an den Renditechancen der Aktienmärkte partizipieren und die Sicherheitsorientierung festverzinslicher Papiere nutzen kann - je nachdem, welches Investment im aktuellen Marktumfeld und in Ihrer Situation die besseren Möglichkeiten bietet.
  • Sie haben die Chance auf staatliche Zulagen.
  • Sie haben ggf. die Möglichkeit, Ihre Beiträge ganz oder teilweise als Sonderausgaben geltend zu machen und somit eine Steuerermäßigung zu erhalten.
  • Sie profitieren von der Investmentkompetenz der DWS.
Risiken DWS TopRente
  • Das Produkt weist aufgrund seiner Zusammensetzung / der vom Fondsmanagement verwendeten Techniken eine erhöhte Volatilität auf, d. h. die Anteilspreise können auch innerhalb kurzer Zeiträume stärkeren Schwankungen nach unten oder nach oben unterworfen sein.
  • Die steuerlichen Ausführungen basieren auf der derzeit bekannten Rechtslage. Es kann keine Gewähr dafür übernommen werden, dass sich die steuerliche Beurteilung durch Gesetzgebung, Rechtsprechung oder Erlasse der Finanzverwaltung nicht ändert. Solche Änderungen können auch rückwirkend eingeführt werden und die oben beschriebenen steuerlichen Folgen nachteilig beeinflussen.

 

  1. Um die Zulagen in voller Höhe erhalten zu können, müssen unmittelbar Zulageberechtigte den Mindestbeitrag von 4 % ihres rentenversicherungspflichtigen Bruttoeinkommens des Vorjahres abzüglich staatlicher Zulagen einzahlen. Der förderbare Betrag (inkl. Zulagen) ist auf 2.100,- € begrenzt (Single), bei Ehepaaren (beide unmittelbar förderberechtigt 4.200,- €) (eine Person unmittelbar, eine Person mittelbar 2.160,- €). Mittelbar Zulageberechtigte müssen mindestens 60,- € pro Jahr in ihren Riestervertrag einzahlen.
  2. Für im Jahr 2008 oder später geborene Kinder beträgt die Kinderzulage 300,- €. Ansonsten beträgt sie 185,- €.
  3. Förderberechtigte Sparer, die zu Beginn des Beitragsjahres, für das die erhöhte Zulage "Berufseinsteiger-Bonus" gezahlt werden soll, das 25. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, erhalten eine einmalige Bonuszulage in Höhe von bis zu 200,- € .
  4. Leistungen aus dem DWS TopRente Vertrag werden in der Regel erst in der Auszahlungsphase als sog. Sonstige Einkünfte besteuert. Leistungen, die auf geförderten Beiträgen beruhen, werden in der Auszahlungsphase voll besteuert (persönlicher Steuersatz). Bei auf ungeförderten Beiträgen beruhenden Leistungen ist die Hälfte des Unterschiedsbetrags zwischen den eingezahlten Beiträgen und der Leistung für die Besteuerung anzusetzen, soweit die Leistung nach Vollendung des 62. Lebensjahres des Steuerpflichtigen und nach Ablauf von zwölf Jahren Vertragslaufzeit erfolgt. Im Übrigen sind auf ungeförderten Beiträgen beruhende Leistungen voll zu versteuern.
  5. Die DWS Investment GmbH sagt zu, dass dem Anleger - vorbehaltlich Kündigung /Anbieterwechsel - zum Beginn der Auszahlungsphase mindestens der Betrag der von ihm eingezahlten Altersvorsorgebeiträge zuzüglich Zulagen für die Auszahlungsphase zur Verfügung steht. Bei der Garantie handelt es sich um eine gesetzliche Vorgabe. Die Garantie bezieht sich nicht auf die Rendite.
Wichtiger Hinweis

Deutsche Asset & Wealth Management ist der Markenname für den Asset Management & Wealth Management Geschäftsbereich der Deutsche Bank AG und ihrer Tochtergesellschaften. Die jeweils verantwortlichen rechtlichen Einheiten, die Kunden Produkte oder Dienstleistungen der Deutsche Asset & Wealth Management anbieten, werden in den entsprechenden Verträgen, Verkaufsunterlagen oder sonstigen Produktinformationen benannt.

Diese Angaben stellen keine Anlageberatung dar, sondern geben lediglich eine zusammenfassende Kurzdarstellung wesentlicher Merkmale des Fonds. Die vollständigen Angaben zum Fonds sind den wesentlichen Anlegerinformationen und dem Verkaufsprospekt, ergänzt durch den jeweiligen letzten geprüften Jahresbericht und den jeweiligen Halbjahresbericht, falls ein solcher jüngeren Datums als der letzte Jahresbericht vorliegt, zu entnehmen. Diese Unterlagen stellen die allein verbindliche Grundlage des Kaufs dar. Sie sind in elektronischer oder gedruckter Form kostenlos bei Ihrem Berater, der DWS Investment GmbH, Mainzer Landstraße 178-190, D 60327 Frankfurt am Main und, sofern es sich um Luxemburger Fonds handelt, bei der DWS Investment S.A., 2, Boulevard Konrad Adenauer, L-1115 Luxembourg erhältlich.

Alle Meinungsaussagen geben die aktuelle Einschätzung von DWS Investment GmbH wieder, die ohne vorherige Ankündigung geändert werden kann. Soweit die in diesem Dokument enthaltenen Daten von Dritten stammen, übernimmt DWS Investment GmbH für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Angemessenheit dieser Daten keine Gewähr, auch wenn DWS Investment GmbH nur solche Daten verwendet, die sie als zuverlässig erachtet.

Die Bruttowertentwicklung (BVI-Methode) berücksichtigt alle auf Fondsebene anfallenden Kosten (z.B. Verwaltungsvergütung), die Nettowertentwicklung zusätzlich den Ausgabeaufschlag; weitere Kosten können auf Anlegerebene anfallen (z.B. Depotkosten), die in der Darstellung nicht berücksichtigt werden. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Nähere steuerliche Informationen enthält der Verkaufsprospekt.

Die ausgegebenen Anteile dieses Fonds dürfen nur in solchen Rechtsordnungen zum Kauf angeboten oder verkauft werden, in denen ein solches Angebot oder ein solcher Verkauf zulässig ist. So dürfen die Anteile dieses Fonds weder innerhalb der USA noch an oder für Rechnung von US-Staatsbürgern oder in den USA ansässigen US-Personen zum Kauf angeboten oder an diese verkauft werden.

Diese Informationen dürfen nicht in den USA verbreitet werden. Die Verbreitung und Veröffentlichung dieser Informationen sowie das Angebot oder ein Verkauf der Anteile können auch in anderen Rechtsordnungen Beschränkungen unterworfen sein.

© DWS Investment GmbH 2013

Stiftung Warentest - Empfehlenswert: DWS TopRente Dynamic

Formulare