US Leitzinserhöhung

Marktkommentar

Die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) zeigte zuletzt, dass Zinsen wieder steigen können. Drei (kleine) Leitzinserhöhungen gab es in den vergangenen drei Jahren. Und nach Ansicht mehrerer Fed-Führungsmitglieder dürften in diesem Jahr weitere folgen. Frank Lipowski, Portfoliomanager der Flossbach von Storch AG und Mitglied im Multi-Asset-Team um Bert Flossbach, rechnet in den USA aber nicht mit einer harschen Zinswende zu historischen Hochzins-Niveaus. Zu unsicher erscheint derzeit die politische Lage in den Vereinigten Staaten. Und zu groß wäre vor allem die Zinsdifferenz zu der Eurozone und Japan – mit entsprechenden Effekten auf den Devisenmärkten.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 9.