Traumstart in neuen Monat

Dax: Der Traum von der 12.000

Es darf wieder geträumt werden: von einer Welt ohne Handelskrieg, von einem charttechnischen Befreiungsschlag, von einem Dax über 12.000 Punkten…

Ängste, Sorgen, Bedenken – all das lassen die Anleger heute hinter sich. Ablesbar ist dies am "Angstbarometer" VDax. Dieser Volatilitätsindex misst die erwartete Schwankungsbreite der Dax-Kurse und notiert heute mit 15,3 Prozent so niedrig wie noch nie in diesem Jahr. Genau genommen, ist es sogar ein Fünf-Monats-Tief.

Im Gegenzug schnellt der Dax am ersten Handelstag des neuen Monats in der Spitze um stolze 1,3 Prozent in die Höhe. Bei 11.665 Punkten markiert der deutsche Leitindex ein neues Jahreshoch. Damit ebnet er den Weg in Richtung 11.800-Punkte-Marke.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Lektüre!

Mit freundlichen Grüßen

Ihr fonds4less.de-Team

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 5.