JPM Global Income Fund: 8,4% in 2013

Der JPM Global Income Fund konnte in 2013 mit einer attraktiven Wertentwicklung von 8,4 Prozent überzeugen.

Seit Auflegung weist der Fonds eine Performance von 12,5% p.a. auf. Die letzte Ausschüttung des JPM Global Income Fund in der Anteilklasse A (div) - EUR im November 2013 betrug annualisiert 4,9 Prozent.

Der Stichtag für die nächste Ausschüttung dieser Anteilklasse ist der 7. Februar 2014. Die Anteilklasse A (inc) – EUR wird erstmalig am 13. März 2014 eine Ausschüttung vornehmen.

Noch einmal zur Erinnerung:
Anteilkassen mit dem Zusatz (inc) schütten einmal jährlich aus, (div) dagegen vierteljährlich. Die unten stehende Abbildung zeigt noch einmal, welche Auswirkungen die Ausschüttungen auf den Kursverlauf der Fondsanteile haben. Selbst ohne die Ausschüttungen in den Total Return einzurechnen, hat der Fonds zusätzlich zu den Ausschüttungen einen Zuwachs des Kapitalstocks von 3,2% in 2013 erwirtschaftet.

Kurz & bündig:  Aktuelle Positionierung und Erhöhung der Flexibilität

Die gesamtwirtschaftliche Aktivität erholt sich in den Industrieländern. In den USA zieht die Konjunktur zu Beginn von 2014 weiter an, während sich Europa langsam von der langwierigen Rezession erholt und die so genannten „Abenomics“ in Japan die gesamtwirtschaftliche Aktivität stärken. Die Aktienbewertungen erhalten im Vergleich zu Anleihen noch immer Unterstützung. Aktien machen zum Jahresende über 40 Prozent des Portfolios aus. Hochverzinsliche Unternehmensanleihen sind wie bisher mit rund 25 Prozent gewichtet. 

Zur Verstärkung der Fähigkeit des Fondsmanagements, regelmäßige Erträge für die Anleger zu erwirtschaften, hat der Verwaltungsrat beschlossen, die gegenwärtig im Verkaufsprospekt enthaltene Beschränkung, wonach der überwiegende Teil der Vermögenswerte des Teilfonds in Schuldtitel investiert wird, zu streichen. Mit Wirkung vom 5. Februar 2014 ermöglicht diese Änderung eine größere Flexibilität bei der Allokation zwischen Anlageklassen unter Beibehaltung eines ähnlichen Anlagerisikos. Das Anlageziel bleibt unverändert. Das Fondsmanagement strebt weiterhin die Erzielung stetiger Erträge durch die vorwiegende Anlage in ein globales Portfolio aus ertragbringenden Wertpapieren an.

Zurück

Kommentare

Kommentar von Andreas FInkeldei |

Danke für den Hinweis. Allerdings habe ich trotz mehrmaligen Durchlesens keine ISIN oder WKN gefunden. Wenn man den angegebenen Fondsnamen in Ihre Fondssuche eingibt, wird kein Ergebnis angezeigt. Beim nächsten Mal bitte eine WKN angeben.

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 8.