Gebührenänderung bei der Fondsdepot Bank (FodB) zum 01.01.2019

Änderung des FodB Preis- und Leistungsverzeichnisses

Die Fondsdepot Bank ist zunehmenden gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Anforderungen ausgesetzt, die zu vermehrten Kosten bei der Depotführung führen. Vor diesem Hintergrund werden die Preise für ausgewählte Produkte und Dienstleistungen zum 01.01.2019 angepasst.

Die Information an Depotinhaber mit Nutzung des InfoManagers wird im gleichen Zeitraum ausschließlich digital zur Verfügung gestellt. Das finale Anschreiben an die Depotinhaber inklusive aller Beileger, FAQs und Wettbewerbsvergleiche finden Sie weiter unten zum Download.

die FodB hat ihr Preis- und Leistungsverzeichnis (PLV) neu geordnet und durch den Wegfall einiger Produkte für Sie transparenter gestaltet. Die wichtigsten Änderungen sind:

  • Einsteiger-Depots, Zusatzdepots und Zweitdepots werden zu den Bedingungen und Konditionen eines Fondsdepots weitergeführt
  • Einsteiger-Depots Online und Zusatzdepots Online werden zu den Bedingungen und Konditionen eines Fondsdepot Online weitergeführt
  • Abschaffung von Staffelpreisen, das heißt: die Anzahl der Fonds hat keinen Einfluss mehr auf den Preis
  • Einführung von Transaktionsentgelt für Offline-Geschäfte (nicht, wenn Sie über der Berater initiiert werden)

Änderungen

Produkt Depotführungsentgelt
Fondsdepot (ohne InfoManager)

55 EUR p. a.

Fondsdepot (mit InfoManager)

50 EUR p. a.

Fondsdepot Online

30 EUR p. a

Fondsdepot Online für Minderjährige

0 EUR

VL-Fondsdepot (für die Laufzeit des Vertrages)

84 EUR

StrategieInvestment Fondsdepot

65 EUR p. a.

 

Sonstige Entgelte

Position Entgelt
Offline Transaktionensentgelte
(z. B. Eingang Auftrag per Post, Fax,
Brief, Überweisung)
je Transaktion (Teilauftrag) 5 EUR

Das Offline-Transaktionsentgelt wird wie folgt vereinnahmt:

  1. bei Betragskauf durch Einbehalt vom Anlagebetrag;
  2. bei Stückkauf durch Addition auf den Anlagebetrag;
  3. bei Betragsverkauf durch Anteilsverkauf, d.h. es werden entsprechend mehr Stücke verkauft, um das Entgelt zu realisieren;
  4. bei Stückverkauf/Verkauf Gesamtbestand durch Einbehalt des Entgelts vom Verkaufserlös

Wichtiger Hinweis:

Die Gebührenveränderung hat keinen Einfluss auf die Übernahme durch fonds-for-less.de ab einer Depotgröße von 25.000 EUR.

In Verbindung mit dem neuen Preis-Leistungsverzeichnis wird die Fondsdepot Bank einen wichtigen und sinnvollen Schritt in Richtung Digitalisierung gehen.

Dieser stellt sich in einer sogenannten API dar. Die FodB ermöglichen hiermit dem Berater, Transaktionen online zu übermitteln. Hierfür fallen auch in Zukunft KEINE TRANSAKTIONSKOSTEN für Wertpapiertransaktionen an, die aus einer Beratung / Vermittlung resultieren.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 7.